WLAN Piko V60 (260) - Makroprogramiert ...!

WLAN Piko V60 (260) - Makroprogramiert ...!

Beitragvon IPTRAIN » So 3. Feb 2013, 11:19

Hallo zusammen,

die meisten unter uns kennen dies kelien Filmchen:

Es zeigt meine WLAN - Piko V60 (260), die ja bekanntlich einen Mikroprozessor (auf einem Controllerboard) im Innern besitzt. Sie hat also eine eigene "Intelligenz".

Ich kann also der Lok Befehle beibringen (einen Fahrzyklen vorfahren), die sie parallel zur momentanen Ausführung auch im Memory (EEPROM - nicht flüchtig - als MAKRO!!!) abspeichert.

Ruft man dieses Programm (MAKRO im Fachjargon) auf, dann spult sie es ab. Wenn der letzte Befehl im MAKRO-Programm lautet: "Beginne dieses MAKRO von vorn" ... macht sie das, bis die Welt untergeht ... ( :oops: Na ja - bis die Technik versagt).

Den zurückgelegten Weg misst sie an Hand der Motorumdrehungen. Am Schienenende weiß sie darum, dass sie umpolen muss!

(Zugegeben: Beim ersten Versuch hatte ich schon etwas Angst - so ganz ohne Prellbock :lol: :lol: :lol: ... !)

Und hier das Youtubchen http://www.youtube.com/watch?v=wEGdddldO6k

Have Fun!

LG vom Karl
IPTRAIN
Senior
 
Beiträge: 199
Registriert: Di 15. Jan 2013, 19:20

Zurück zu Filme zum Projekt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast