Bau eines 3D-Druckers

Benutzeravatar
michaelb
Senior
Beiträge: 121
Registriert: Di 15. Jan 2013, 20:24
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Bau eines 3D-Druckers

Beitrag von michaelb » Mi 6. Jul 2016, 23:39

Hallo Philipp!

Wow, :o das sind ja eine ganze Menge Plastikteile, die da benötigt werden! Und da gibt es keine Stabilitätsprobleme, wenn die etwas flexibel sind?

Kann man die Teile auch fertig kaufen, wenn man keinen Vor-Drucker hat oder muss man sich dann jemanden suchen, der sie ausdruckt, wenn man dieses Modell bauen will?

Schöne Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Nobody
Senior
Beiträge: 223
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 14:25

Re: Bau eines 3D-Druckers

Beitrag von Nobody » Do 7. Jul 2016, 07:29

Morgens,

ja, da kommt einiges zusammen.

Die Stabilität ist kein Problem, die halten ziemlich was aus wenn Sie gut gedruckt sind, also mit richtiger Temparatur, Dicke, Geschwindigkeit ... . Ich bin sogar sehr grob dran gegangen mit einer layerdicke von 0,3mm , aber die Teile sind Spitze geworden.

Ja man kann die auch Kaufen, ich meine irgendwas um 60 Euro kostet der Satz, aber für mich lag weil ein Drucker vorhanden war darin es selber zu machen, somit war ich gezwungen nochmal etwas feintuing zu machen.
Roco Z21 mit Wlan Lokmaus und Z21 App auf Outdoor Handy, aktuell 12 Amp. Booster ( 20 Amp. Booster bestellt )
Lenz LVZ100 mit LH100 Regler als Reserve
PC Steuerung: iTrain

Benutzeravatar
Nobody
Senior
Beiträge: 223
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 14:25

Re: Bau eines 3D-Druckers

Beitrag von Nobody » Fr 15. Jul 2016, 19:54

Morgens,

es ging wieder weiter mit dem Drucker,, weil die Wellen kaum waren wurde erstmal mit den Z-Achsen weiter gemacht. Geplant ist das die 3 Z-Achsen alle eigene Treiber bekommen, damit ich das Druckbett darüber ausrichten kann. Da das RAMPS 1.4 aber nur 5 Treiber zur verfügung stellt muss dieses erweitert werden, geplant ist es mit einen CNC SHELD.

Hier nun der Zusammenbau der Z-Achsen
IMG_2185.JPG
IMG_2187.JPG
Auch die Halter für die Führungshalter der Z Wellen wurden montiert
IMG_2188.JPG
Es wird langsam
IMG_2189.JPG
Roco Z21 mit Wlan Lokmaus und Z21 App auf Outdoor Handy, aktuell 12 Amp. Booster ( 20 Amp. Booster bestellt )
Lenz LVZ100 mit LH100 Regler als Reserve
PC Steuerung: iTrain

Benutzeravatar
Nobody
Senior
Beiträge: 223
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 14:25

Re: Bau eines 3D-Druckers

Beitrag von Nobody » Fr 15. Jul 2016, 20:00

Die Wellen sind gekommen, somit konnte es weiter gehen. Man muss mit sehr viel Vorsicht die X und Y Schlitten montieren um nicht die Lager zu beschädigen. Zu feste angezogen, und es wird sehr laut, ruppig und das Lager ist hin :twisten:

Danach konnten die Riemen eingefügt werden, andere als im Original habe ich hier Befestigungen gewählt die mit Kabelbinder befestigt werden statt geklebt.
IMG_2263.JPG
Nun habe ich auch schon das Netzteil für die Druckbettheizung, ein 24 Volt 20 Amp. Netzteil ohne Lüfter, schön ruhig
IMG_2264.JPG
Hier die Halter die ich verbaue um die Riemen zu spannen.
IMG_2265.JPG
Roco Z21 mit Wlan Lokmaus und Z21 App auf Outdoor Handy, aktuell 12 Amp. Booster ( 20 Amp. Booster bestellt )
Lenz LVZ100 mit LH100 Regler als Reserve
PC Steuerung: iTrain

Benutzeravatar
Nobody
Senior
Beiträge: 223
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 14:25

Re: Bau eines 3D-Druckers

Beitrag von Nobody » Fr 22. Jul 2016, 10:16

Morgens,

aktuell geht es nur sehr langsam vorwärts, die Bodenplatte ist da und auch schon gesägt und gebohrt, so das es mit der Z Achse weiter gehen kann.

Ich kämpfe mit der Firmware, ich wollte Reperier nehmen, aber da bekomme ich den Drehknopf nicht ans laufen, jetzt versuche ich mich an der Marlin Firmware die das Display angeblich korrekt unterstützt.
Ich hoffe da bald weiter zu kommen, den Ohne Firmware nix Drucken.
Ich bin aber zuversichtlich das ich es hin bekomme, zumal ich viel lerne dabei, also es geht weiter, und ich brauche den Drucker auch, ich habe hier verschiedene Druckjobs liegen die auf meinen alten nicht drauf passen.
Roco Z21 mit Wlan Lokmaus und Z21 App auf Outdoor Handy, aktuell 12 Amp. Booster ( 20 Amp. Booster bestellt )
Lenz LVZ100 mit LH100 Regler als Reserve
PC Steuerung: iTrain

Benutzeravatar
Nobody
Senior
Beiträge: 223
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 14:25

Re: Bau eines 3D-Druckers

Beitrag von Nobody » Mi 27. Jul 2016, 21:16

Leider kämpfe ich immer noch mit der Firmware, und musste feststellen das man nicht alles haben kann :twisted: .
Ich möchte gerne das Grosse Display einsetzen, dieses scheint nur von Marlin unterstützt zu werden.

Auf der anderen Seite ist mir das Automatische Bed Leveling wichtig über die 3 Z-Achsen, das kann nur wieder Repetier. Jetzt stehe ich an dem Entscheidungspunkt was es werden wird. Gestern habe ich die Marlin Firmware soweit bekommen das die Steppmotoren laufen. Das Grosse Display ist Defekt, das muss Reklamiert werden :| .

Aktuell stelle ich nochmal eine Repetier Version zusammen und werde schauen wie die sich schlägt, dann werde ich Entscheiden was es wird. Hier mal ein Bild vom Testaufbau der Endstops und der Steuerung, aktuell alles noch Fliegend.
IMG_2388.JPG
Endstopps
Aber auch an der Hardware hat sich was getan, die Bodenplatte ist gesägt und gebohrt, so das ich nun wie 3 Z-Achsen und die Führung einbauen kann.
IMG_2396.JPG
Bodenplatte
IMG_2397.JPG
Auf der Bodenplatte liegt schon der neue Schlitten den ich noch einbauen werde, ich habe mich für diesen Entschieden da ich hier einen Kapazitiven Sensor besser einbauen kann, sowie die Kühlung für das Hotend und den Druck.Dieses kleine Teilchen waren mal eben 6 Stunden Druck.
Roco Z21 mit Wlan Lokmaus und Z21 App auf Outdoor Handy, aktuell 12 Amp. Booster ( 20 Amp. Booster bestellt )
Lenz LVZ100 mit LH100 Regler als Reserve
PC Steuerung: iTrain

Benutzeravatar
Nobody
Senior
Beiträge: 223
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 14:25

Re: Bau eines 3D-Druckers

Beitrag von Nobody » So 31. Jul 2016, 21:51

Morgens,

auch am Drucker hat sich was getan. Es wurden die Z Achsen eingebaut.
IMG_2452.JPG
IMG_2453.JPG

Heute wurde auch an der Software getestet um die X und Y Achse sauber zum laufen zu bekommen. Leider nur mit mässigem erfolg.
Roco Z21 mit Wlan Lokmaus und Z21 App auf Outdoor Handy, aktuell 12 Amp. Booster ( 20 Amp. Booster bestellt )
Lenz LVZ100 mit LH100 Regler als Reserve
PC Steuerung: iTrain

Benutzeravatar
Nobody
Senior
Beiträge: 223
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 14:25

Re: Bau eines 3D-Druckers

Beitrag von Nobody » Mo 1. Aug 2016, 21:24

Nummer zwei lebt.

Heute wurde der Drucker das erste mal zum Leben erweckt.
http://www.youtube.com/watch?v=SJK4NBn6bnM

Jetzt geht es weiter.
Roco Z21 mit Wlan Lokmaus und Z21 App auf Outdoor Handy, aktuell 12 Amp. Booster ( 20 Amp. Booster bestellt )
Lenz LVZ100 mit LH100 Regler als Reserve
PC Steuerung: iTrain

Benutzeravatar
DIETER
Senior
Beiträge: 606
Registriert: Do 17. Jan 2013, 12:51
Wohnort: Hückelhoven
Kontaktdaten:

Re: Bau eines 3D-Druckers

Beitrag von DIETER » Di 2. Aug 2016, 15:10

Hallo Philipp,

das sieht doch schon mal ganz gut aus.
Weiter so

Gruss Dieter

Benutzeravatar
Nobody
Senior
Beiträge: 223
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 14:25

Re: Bau eines 3D-Druckers

Beitrag von Nobody » Mo 15. Aug 2016, 22:14

Morgens,

es ging weiter am Drucker. Alle Motoren sind einzeln anzusteuern. Der Extruder wurde Montiert und ein Halter für die Montage Konstruiert.
Dann wurde das Druckbett Montiert.
IMG_2579.JPG
IMG_2580.JPG
Roco Z21 mit Wlan Lokmaus und Z21 App auf Outdoor Handy, aktuell 12 Amp. Booster ( 20 Amp. Booster bestellt )
Lenz LVZ100 mit LH100 Regler als Reserve
PC Steuerung: iTrain

Antworten

Zurück zu „Werkzeuge“